Neues von Persoka  

Zeitmanagement-Profil Online »

10/05/18 Die neue Online-Analyse mit persönlichen Trainingsplan: Verbessern Sie Ihr Zeitmanagement in wenigen Schritten In nur 15 Minuten analysieren Sie Ihr… »

Teilnahmebedingungen

Für Seminare von Persoka, Schützenstr. 15, 76137 Karlsruhe gelten folgende Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung/Buchung

Wir buchen Ihre Anmeldung in der Reihenfolge des Eingangs und senden Ihnen eine Eingangsbestätigung zu. Eine verbindliche Anmeldebestätigung erfolgt gesondert. Sobald feststeht, dass sich genügend Teilnehmer angemeldet haben und das Seminar stattfindet, bekommen Sie die verbindliche Anmeldebestätigung mit Rechnung über die Teilnahmegebühren zugeschickt. Die Seminargebühren sind nach Zugang der Rechnung, zur Zahlung fällig. Sollte bis zum Beginn des Seminars keine (vollständige) Zahlung erfolgt sein, behalten wir uns vor, den Buchenden von der Teilnahme an dem Seminar auszuschließen. In einem solchen Fall ist der Buchende verpflichtet eine pauschalierte Vertragsstrafe in Höhe der vollständigen Seminargebühr zu entrichten. Es gelten die in der jeweiligen aktuellen Terminübersicht genannten Preise


2. Stornierung

Stornierungen und Umbuchungen bedürfen der Schriftform.

Für deren Zugang bei uns trägt der Stornierende/Umbuchende die Beweislast. Sie ist an folgende Anschrift zu richten:

Persoka, Schützenstr. 15, 76137 Karlsruhe, eMail: hoffmann@persoka.de; Fax: + 49 (0)721-35489545.

Eine Stornierung ist kostenlos möglich, wenn sie 30 Tage vor Seminarbeginn bei uns eingegangen ist. Erfolgt die Stornierung bis 11 Tage vor Beginn des Seminars, hat der Stornierende 50% die Seminargebühr zu entrichten.

Bei Stornierung innerhalb einer kürzeren Frist von 11 Tagen, ist die volle Seminargebühr zu entrichten.

Eine Umbuchung ist kostenlos möglich, wenn sie 30 Tage vor Seminarbeginn bei uns eingegangen ist. Bei einer Umbuchung auf einen anderen Termin berechnen wir bis 11 Tage vor Seminarbeginn eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 30,00. Bei späterer Umbuchung berechnen wir 10% des Seminarpreises, mindestens aber EUR 30,00. Es steht dem Buchenden frei, eine Ersatzperson zu benennen, um dadurch eine Stornierung oder Umbuchung abzuwenden.

 Erscheint der Buchende oder seine Ersatzperson nicht zu der Veranstaltung, so behält sich persoka vor, auf die volle Veranstaltungsgebühr zu bestehen.


3. Absage von Seminare

Wenn ein Seminar aus organisatorischen oder sonstigen wichtigen unvorhersehbaren Gründen, insbesondere höhere Gewalt, plötzliche Krankheit des Referenten usw. abgesagt werden muss, wird die bereits entrichtete Teilnehmergebühr selbstverständlich zurückerstattet. Weitergehende Haftung und Schadensersatzansprüche sind jedoch ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen der persoka. persoka wird Sie umgehend über die Absage eines Seminars unterrichten.


4. Copyright und Urheberschutz

Sämtliche Rechte an den Seminarunterlagen sind ausdrücklich persoka vorbehalten.

Vervielfältigung und Verbreitung der Seminarunterlagen, auch auszugsweise, ist untersagt. Sie dürfen auch nicht zum Gegenstand eigener Semianre – auch firmeninternen – gemacht werden.


5. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Karlsruhe. Dies gilt auch, wenn der Buchende zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder nach Vertragsabschluss seinen Wohn- oder Geschäftssitz ins Ausland verlegt oder sein gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem deutschen Recht.


6. Salvatorische Klausel

Ist eine der vorangehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Klauseln oder Klauselteile nicht berührt.

zurück